Evangelische Kirchengemeinde Hetzelsdorf
Evangelische Kirchengemeinde Hetzelsdorf

                    Grüß Gott in Hetzelsdorf

Die Einheimischen kennen ihre Matthäuskirche und sind stolz auf ihren „Juradom“.

Wer zum ersten Mal nach Hetzelsdorf kommt ist total überrascht von der großen Kirche in dem kleinen Dorf.

Hier finden Sie ein wenig aus der Geschichte und noch mehr vom aktuellen Leben in der Evangelischen Kirchengemeinde.

Pfarrer M. Haag

Seit August 2012 bin ich Pfarrer in Hetzelsdorf und Wannbach. Ich schätze hier das Bewusstsein für die Traditionen und möchte sie für die Gegenwart lebendig werden lassen.

Gerne spreche ich mit Ihnen über das, was Sie bewegt. Wenn Sie das wollen, nehmen Sie ohne Scheu Kontakt mit mir auf.

Ich grüße Sie herzlich

Ihr Matthias Haag, Pfarrer

 

Der "Jura-Dom"

Die Matthäuskirche wurde mit Hilfe des bayerischen Staates gebaut, auch die Evangelischen sollten stolz sein können auf ihre Kirche. 1901 wurde sie eingeweiht, damals war sie die Kirche für das Trubachtal und die Berge links und rechts.

Mehr über die Kirche und Geschichte finden Sie unter der Rubrik "Unsere Gebäude"

 

   

Wir feiern in diesem Jahr

115 Jahre Posaunenchor

Hetzelsdorf
 

Erfahren Sie mehr über unser Chorleben, unsere Geschichte sowie unseren Auftrag in der Kirchengemeinde!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Hetzelsdorf